DEUTSCHLAND
STORR GmbH
Thyssenstrasse 15 b
48703 Stadtlohn
Telefon:
+49(0) 2563 - 211 9840
Fax
+49(0) 2563 - 211 9842
Mobil:
+49(0) 176 478 41 819
Mail to
NORMEN
Spanband WTR 4000
EU Norm EN 12195-2
Ein Zurrgurt besteht aus drei Komponenten: Spanner, Endbeschlägen und Gewebe. Diese Komponenten werden individuell auf Bruchfestigkeit geprüft.
Jede Komponenteeines Zurrgurtes bekommt also seine eigene Bruchfestigkeit.
Die Kraftdie erforderlich ist um eine Komponente brechen zu lassen, die Bruchkraft, wird gemäss der europäischen Norm EN 12195-2 angegeben mit N (Newton).

daN und kg
Früher benutzten wir "Kilogramm Kraft" als Einheit für Kraft. Im üblichen Sprachgebrauch verwendeten wir Kilo(gramm)
Aber wissenschaftlich gesehen ist kg ein Gewichtund ist N (Newton) eine Kraft (Last).
Die Norm EN-12195-2 verwendet daher auch 'N' wenn es sich handelt um Kräfte.

Eín daN (decaNewton) ist eine Bezeichnung für 10 N(ewton). Und '1 daN' ist ungefähr vergleichbar mit dem mehr bekannten Begriff '1 Kilo'.
Ein Spanner mit einer Bruchkraft von 5000 daN ist also für vielen mehr erkennbar (im Vergleich mit die damalige Bruchkraft von 5000 kg) als 50.000 N.

LC und Bruchkraft
LCist die Abkürzung von ' Load Capacity' (Belastungs-Kapazität). Das is NICHTein anderes Wort für Bruchkraft!
Die LC eines Zurrgurtesverwendet zwar die individuellen Bruchkräfte von allen Zurrgurtkomponenten, aber... breeksterktes van alle onderdelen van een spanband, maar... aus Gründen die mit Sicherheit zu tun haben, is für jede Komponente einen Sicherheitsfaktoreingebaut::

Gewebe:Sicherheitsfaktor 1:3
Endbeschläge/Haken und Spanner:Sicherheitsfaktor 1:2


Beispiel von eine LC-Berechnung eines Zurrgurts
Offensichtlich wird der schwächste Teil des Zurgurts benutzt um den Zurrrgurt-LC an zu geben. Der Zurgurt in diesem Beispiel besteht aus:
- Zwei Haken: Bruchkraft 5.000 daN
- Ein Spanner (Ratsche): Bruchkraft 5.000 daN
- Gewebe: Bruchkraft 6.000 daN
Vor Einführung der Norm EN 12195-2 wurde natürlich auch immer die niedrigste Bruchkraftwert (5.000 daN) genommen um die Zurrgurt Stärke an zu geben. In diesem Fall : "Ein 5-Tonnen-Zurrgurt".
Aber im LC von Heute sind die Sicherheitsfaktoren verarbeitet:
Die Bruchkräfte von Haken und Ratsche werden halbiert (Sicherheitsfaktor 1:2) und wird also 5.000:2 = 2.500 daN.
Die Bruchkraft von Gewebe wird durch 3 geteilt (Sicherheitsfaktor 1:3 und wird also 6.000:3 = 2.000 daN.
Der LC-Wert (die 'sichere Bruchkraft') des Zurrgurts ist also nach EN 12195-2: 2.000 daN.

Kwaliteitscontrole: Breeksterkte test bij een complete spanband
Ein Bruchkraft-Test auf dem kompletten Zurrgur.
Voorbeeld van spanband-label

Einzel- und Doppeltzurren mit 1 Zurrgurt
Zusätzlich ist eine klare Unterscheidung gemacht zwischen der Kraft pro Zurrgurt beim Doppeltzurren (zB 'Kopfzurren') und der Kraft beim Einzelzurren. Wir deuten diese Differenz mit den Symbolen:

  • Doppeltzurren: neersjor symbool
  • Einzelzurren: Zijwaarts sjorren
Einzelzurren hat den gleichen Wert wie der LC-Wert: 2.000 daN: Der Zurrgurt ist an einer Seite mit einem Endbeschlag/Haken am Objekt befestigt, und an der andere Seite in einer geraden Linie mit dem Fahrzeug verbunden.

LC waarde enkel-sjorren

LC waarde dubbel-sjorren

Neersjorren met een spanband

 

Beim Doppeltzurren'umfasst' der Zurrgurt das Objekt und 'zieht'' dadurch das Objekt an beiden Seiten kräftig in eine Richtung (zB nach vorne), wodurch die LC-Kraft zwei Mal benutzt wird. Doppeltzurren liefert also einen doppelten Kraftwert (4.000 daN).

ABER AUFGEPASST!!!

Für Niederzurren wird nicht der LC-Wert verwendet zur Feststellung der nach unter gerichtete Kraft, aber der STF-Wert!
Dieser Wert ist auf dem Label in unserem Beispiel angegeben als ShF 50 daN – StF 300daN.
Dies bedeutet, dass die Ratschenmechanismus - bei eine Handkraft von 50 (kg) daN auf den Griff ausgeübt - eine abwärts gerichtete Kraft von 300 (kg) daN auf die Ladung ablieftert. Bei doppelter Verwendung, immer der Fall bei Niederzurren, und bei Niederzurren in einem Winkel von 90º, darf man diesen Wert verdoppeln nach 600(kg) daN. 

HINWEIS:
Ergo-Ratschen besitzen einen Wert von SHF 50daN—STF 500daN. Also hiermit übt man - beim Niederzurren, mit einer Handkraft von 50 (kg) daN auf den Griff ausgeübt - beim Niederzurren eine abwärts gerichtete Kraft auf das Object ausvon 1000daN.